Pressespiegel 2011

kidsgo Herbst 2011:

Berliner Kurier 08.07.2011:

Dieser Kommentar wurde in der Zwischenzeit wieder von der Homepage des Berliner Kuriers gelöscht, da offenbar kein Interesse an einer objektiven Darstellung besteht.

Der Vorstand der "Grünen Mitte" (08.07.2011 12:01)

Stellungnahme an die Mitglieder:

------------------

Sehr geehrte Mitglieder,

wie Sie sicherlich heute dem Berliner Kurier entnehmen konnten, haben wir es wieder einmal auf die Titelseite geschafft.

Anfang der Woche bat eine Journalistin vom Berliner Kurier um eine Rücksprache bezüglich einer Mieterin. Nun sind wir etwas überrascht über diesen Artikel. Wie Sie diesem Artikel entnehmen können, handelt es sich um eine kranke Mieterin, die bereits seit Monaten zu jeder Tages- und Nachtzeit schreit, ruft, klopft …

Wir haben seitdem eine Mieterbeschwerde erhalten, die von mehreren dort wohnenden Mietern bestätigt wurde. Seit März bemühen wir uns, der kranken Frau das Wohnen in ihrer Wohnung zu ermöglichen und auch den Mitmietern übermäßige Beeinträchtigungen zu ersparen. Hierzu haben wir nicht nur einen Schriftverkehr mit Familie Pitt geführt, sondern auch ausführlich mit der Tochter telefoniert. Die Mitmieter haben wir gebeten, Verständnis für diese schwierige Situation zu haben, weil uns eine Lösung durch Familie Pitt in Aussicht gestellt wurde. Bisher haben wir einzig und allein die angedrohte Mietminderung der Nachbarn der Familie Pitt mitgeteilt.

Mit freundlichen Grüßen

Wohnungsgenossenschaft
„Grüne Mitte“ Hellersdorf eG

Eckhardt

_____________

Die Hellersdorfer Mai 2011:

Berliner Woche 27.04.2011:

Berliner Abendblatt 16.04.2011: